Nils C. Kumkar

geb. 1985, ist promovierter Soziologe und arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter am SOCIUM der Universität Bremen. Er forscht vor allem zu sozialer Ungleichheit, politischem Protest und Kritik, vorrangig am Beispiel rechtspopulistischer und reaktionärer Protestmobilisierungen in den USA und Deutschland.

Neben div. wissenschaftlichen Veröffentlichungen schreibt er u. a. für die Frankfurter Allgemeine Zeitung sowie das Magazin Jacobin.

Nils Kumkars neues Buch über Alternative Fakten (s. Cover links) wird im September 2022 in der edition suhrkamp erwartet. Ein Folgetitel ist in Vorbereitung.


Stand: 7. 9. 2022