Cem Özdemir

geb. 1965 in Bad Urach, ausgebildeter Erzieher und Sozialpädagoge, war bis Januar 2018 Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen. Er wurde 1994 als erster Abgeordneter türkischer Herkunft in den Deutschen Bundestag gewählt.Bei der Europawahl 2004 wurde Özdemir in das Europäische Parlament gewählt.

Cem Özdemir publizierte u. a. zum Thema Integration und erhielt 1996 die Theodor-Heuss-Medaille für sein Engagement für vorurteilsfreies Zusammenleben von Deutschen und Migranten.

Beltz & Gelberg verlegte - rechtzeitig zur Frankfurter Buchmesse 2008 mit dem Gastland Türkei - sein neues Werk, das sich insbesondere an ein jüngeres Publikum wendet: Die Türkei. Politik, Religion, Kultur (s. Cover links oben). Parallel brachte die HörCompany (s. Cover links unten) das Audiobook - gelesen vom Autor - auf den Markt.

Weitere Informationen unter www.oezdemir.de


Stand: 31. 1. 2018