Peter Köhler

geb. 1957, schloß sein Studium mit einer Promotion über Nonsens. Theorie und Geschichte der literarischen Gattung ab und lebt als Publizist in Göttingen.

Er ist Herausgeber mehrerer Anekdoten-, Katastrophen- und Witzebücher (u. a. Das Leben ist ein Hering an der Wand und Donnerwetter! Da hab' ich mich umsonst besoffen. Dichteranekdoten bei Reclam), fester Mitarbeiter der Reihe "Leselust" des Lappan-Verlags und Autor einer satirischen Biografie über Edmund G. Stoiber (zus. mit Jürgen Roth bei Eichborn). Darüber hinaus Beiträge in Anthologien bzw. Sammelwerken wie z. B. Öde Orte (2 Bände, Reclam). Außerdem Mitarbeit bei Zeitungen, Zeitschriften und Radiosendern als Komikautor, Literaturkritiker und Wissenschaftsjournalist.

Peter Köhler hat für den Humboldt Verlag 100 legendäre Schachpartien (s. Cover links Mitte) und Die besten Zitate der Politiker versammelt (Neuausgabe 2008; s. Cover links oben). In der Reihe "50 Klassiker" bei Gerstenberg veröffentlichte der Autor erst einen Band über Heilige, dann über Religionen.

2012 ist eine Sammlung von "göttlichen Witzen" bei Eulenspiegel von Peter Köhler herausgekommen: Ist da oben jemand?. Sein Buch über kuriose Fundsachen aus der Welt der Religionen ist 2013 bei Eichborn erschienen: Amen! (s. Cover links Mitte).

Im Herbst 2015 veröffentlichte der Autor bei C. H. Beck einen Band über Die kuriosesten Fälschungen unter dem Titel FAKE (s. Cover links unten), der gleich in die 2. Auflage ging. Hiervon soll es im Herbst 2018 einen Folgeband geben.

Außerdem plant Peter Köhler ein Buch mit dem Arbeitstitel Schlimmer geht immer über Katastrophen, Krisen, Kollisionen sowie ein Buch über Feste und Feiern im Kalenderjahr, und zwar überkonfessionell.

Themen:

Parodie und Witze, Alltagskultur, Philosophie

Der Autor ist auf diesen Gebieten für Auftragsarbeiten und konkrete Buchprojekte ansprechbar.


Stand: 12. 8. 2017