Marco Carini

geb. 1962, ist Politikwissenschaftler und arbeitet seit 1981 als Journalist und Buchautor. Carini wurde 1992 Politikredakteur der taz-Hamburg und 2006 Landespolitischer Redakteur der taz-Nord. Der Autor lebt in Hamburg.

Zu seinen Publikationen zählen Ronald Schill - Der Rechtssprecher (zus. mit Andreas Speit) und Fritz Teufel - Wenn´s der Wahrheitsfindung dient.

2010 ist im Rotbuch Verlag von Marco Carini ein Buch über Muttersuche: Adoptivkinder und Mütter erzählen (s. Cover links oben) erschienen.

2012 folgte dort sein Buch Die Achse der Abtrünningen. Über den Bruch mit der Linken (s. Cover links unten).

Themen:

Politik, Gesellschaft, Biografien

Der Autor ist auf diesen Gebieten für Auftragsarbeiten und konkrete Buchprojekte ansprechbar.


Stand: 4. 1. 2018